Termin online buchen
Doctorlib - icon

Plasmage®: Sanfte Lidstraffung ohne OP – für einen jungen, wachen Blick!

Die innovative Plasmage® Technologie (Blefaroplasma®) ermöglicht eine sanfte Lidstraffung ohne Skalpell und Narkose bei Dr. Anita Rütter in Münster

Gesunde, straffe Haut im Gesicht wünscht sich jeder – im Alter allerdings verliert die Haut unweigerlich an Elastizität und Spannkraft. Kleine Fältchen um die Mund- und Augenpartie, hängende Ober- und Unterlider und Altersflecken sind die Folge. Das Problem bis dato: Oberlippenfältchen waren bisher kaum zu reduzieren. Auch für die Lifstraffung gibt es nur wenige schonende, präzise Behandlungsmethoden. Dr. Anita Rütter bietet in der Praxisklinik am Germania Campus in Münster eine sanfte Behandlungsmöglichkeit zur Lifstraffung an mit der innovativen Plasmage®-Technologie – ganz ohne OP, Narkose und Narben: die BLEFAROPLASMA®-Methode!

Die BLEFAROPLASMA®-Methode verringert präzise und punktgenau überschüssige Haut in der Augenpartie und strafft das oberflächliche Gewebe nachhaltig. Die Ergebnisse bei einer Oberlifstraffung ohne OP mit mit Plasmage® wirken natürlich, sind schnell sichtbar. Dazu ist die Behandlung ist sehr nebenwirkungsarm.

Wie funktioniert eine Lidstraffung mit Plasmage®?

Plasmage® ist ein mikro-chirurgisches Instrument, das auf Basis von Plasma arbeitet und zur punktgenauen Straffung feiner Hautpartien im Gesicht mit der Methode BLEFAROPLASMA® zum Einsatz kommt. Es nutzt die Ionisierung der uns umgebenden Luft (speziell Sauerstoff u. Stickstoff). Das hierbei entstehende Plasma verfeinert die obersten Hautschichten, ohne die Dermis zu schädigen. Während der Behandlung kommt es zu keiner Blutung und keiner nässenden Wunde, weshalb auch keine Infektionsgefahr besteht. Ganz im Gegenteil: Die Blutgefäße werden durch die Hitze verschlossen. Das Plasma sorgt für die Abtötung von Bakterien und macht die BLEFAROPLASMA®-Methode damit zu einem sehr sterilen Verfahren.

Der Behandlungsablauf einer Lidstraffung mit Plasmage® in der Praxisklinik am Germania Campus in Münster

Ärztin berät Patientin.

Individuelle Beratung & Dokumentation

In einem ausführlichen und individuellen Aufklärungsgespräch bespricht Dr. Anita Rütter als renommierte Dermatologin für ästhetische Medizin Ihre Vorstellungen und Ziele mit Ihnen. Der Zweck der Beratung ist, ein realistisches Ergebnis der Plasmage® Behandlung abzustimmen. Im Vorfeld erstellen wir darüber hinaus vor dem Eingriff sowie 7-10 Tage nach der Behandlung eine Fotodokumentation von den zu behandelnden Gesichtspartien.


Die Plasmage® Behandlung

Die Behandlung mit Plasmage® wird ambulant in unserer Praxisklinik in Münster durchgeführt. Zur Vorbereitung wird eine wirksamen Betäubungscreme aufgetragen und zusätzlich, in Abstimmung mit der Patientin oder dem Patienten, ein örtliches Betäubungsmittel injiziert. Die Lidstraffung mit Plasmage verläuft sehr schmerzarm.


Closeup shot of a beautiful young woman against a grey background

Nach der Plamage® Behandlung

In den folgenden Tagen nach der Behandlung bildet sich eine Wundkruste, die nach ca. 3 – 7 Tagen natürlich abheilt. Es ist möglich, dass leichte bis mittlere Schwellungen sowie Rötungen für wenige Tage auftreten. Wir bitten Sie, die behandelten Areale nicht zu kühlen und in den 7 Tagen nach der Behandlung möglichst trocken zu halten, um eine schnelle Abheilung zu fördern. Auf Make-Up, Puder und starke Reibung sollte in der Zeit nach der Behandlung verzichtet werden, um ein Infektionsrisiko auszuschließen und die Regeneration zu fördern. Starkes Sonnenlicht sollte gemieden und die Haut mit sehr hohem Lichtschutz versorgt werden. Die individuelle Hautpflege nach der Behandlung stimmen wir entsprechend der unterschiedlichen Heilungsphasen ausführlich mit Ihnen ab.

Bildnachweis Vorher- Nachherbilder: Plasmage Instrument: MedSab GmbH

Behandlungsbild: Luisa Jendroska, DIE LOUNGE

Vorher / Nachher Behandlungsbilder einer Lidstraffung ohne OP

 

 

 

 

Informationen zur Lidstraffung ohne OP auf einen Blick

Durch eine sanfte Lidstraffung mit Plasmage® kann die Augen- und Mundpartie unkompliziert verjüngt und gestrafft werden. Lassen Sie sich gerne bei uns dazu beraten. Hier alle Informationen zu Lidstraffung ohne OP auf einen Blick:

  • Behandlung: nebenwirkungsarm und sicher
  • Art der Behandlung: minimalinvasiv auf Basis von Plasma
  • Behandlungsbereich: Oberlidstraffung (BLEFAROPLASMA®)
  • Behandlungsdauer: 30-40 Minuten
  • Behandlungsergebnis: Natürliche Ergebnisse ohne Mimikverlust. Erste Behandlungserfolge sind ca. nach 1 Woche sichtbar. Nach etwa 2 Wochen ist der Heilungsverlauf komplett abgeschlossen.
  • Wirkungsdauer: Der Behandlungseffekt ist dauerhaft. Je nach Ausmaß der hängenden Oberlider und dem ästhetischen Wunsch kann eine Behandlung wiederholt werden.
  • Nebenwirkungen: Sie können unmittelbar nach der Behandlung wieder am Alltag teilnehmen, allerdings sind Spuren der Behandlung zunächst sichtbar. Begleiterscheinungen wie eine Wundkruste, leichte bis mittelschwere Schwellungen und Rötungen, selten Hämatome, gehen nach 3-7 Tagen zurück.
  • Behandlungskosten: Jede Behandlung ist individuell – aus diesem Grund können konkrete Kosten einer Oberlidstraffung mit Plasmage nicht pauschal genannt werden. Hierzu beraten wir Sie gerne ausführlich in einem persönlichen Gespräch.