Haartransplantationen

Bei Haartransplantationen findet eine Verpflanzung von Körperhaaren statt, diese Behandlung wird vor allem bei Haarausfall durchgeführt. Sowohl Frauen als auch Männer können von Haarausfall oder dünner werdenden Haaren betroffen sein.

Bei Frauen hat der Haarausfall oft genetische oder hormonelle Auslöser. Auch psychische oder körperliche Belastungen können den Verlust der Haare verursachen. Eine medikamentöse Behandlung allein reicht in einigen Fällen nicht aus. Bei der Haartransplantation wird durch das Einsetzten von Haarinseln das Haar verdichtet. Bei der Haartransplantation gibt es sehr verschiedene Methoden, die alle auf der Entnahme von behaarten Hautstreifen basieren, um eine besonders effektive Verdichtung zu ermöglichen.