Mikrodermabrasion

Die Mikrodermabrasion ist eine spezielle Form des Peelings, bei der die Haut mit sehr feinen Kristallen (Schleifkörpern) – ähnlich einem kleinen Sandstrahler – sanft „abgeschliffen“ wird. Überschüssigen Hautzellen und Hornpartikel der oberen Hautschichten werden auf diese Weise sehr effektiv und schonend abgetragen.

Die Mikrodermabrasion setzen wir unter anderem bei Hautunreinheiten (großporiger Haut), oberflächlichen Falten im Gesicht, am Hals und im Dekolleté, leichten Aknenarben oder Pigmentstörungen ein.

Glattere, frischere HautMikrodermabrasion Behandlung

Nach der Behandlung wirkt die Haut in aller Regel feinporiger, elastischer, und ihre Festigkeit nimmt zu. Zudem wird die hauteigene Collagen- und Elastinproduktion angeregt − die Haut fühlt sich meist bereits kurze Zeit später glatter an und sieht frischer aus.