Feuermale

Feuermale entstehen durch oberflächlich unter der Haut gelegene Blutgefäße, bei denen eine Fehlbildung auftritt. Diese Fehlbildung wird auf der Haut als deutlich begrenzter, roter Fleck sichtbar, der unterschiedlich groß ausgedehnt ist. Feuermale können am ganzen Körper auftreten. Vor allem im Gesicht beeinträchtigen sie das Aussehen erheblich.

Behandlung von Feuermalen: langgepulster Farbstofflaser

Mit einem langgepulsten Farbstofflaser können Feuermale behandelt werden.

Altersflecken / Sonnenflecken

Alters- und Sonnenflecken treten mit fortschreitendem Alter auf und werden als bräunliche, runde, wenige Zentimeter große Hautveränderungen sichtbar. Wenn sie an einer Körperstelle auftreten, die normalerweise nicht von Kleidung bedeckt ist (Gesicht, Dekollete, unter Umständen auch die Hände) können sie unter anderem mit Make-up verdeckt werden. Auch Peelings wie ein Fruchtsäurepeeling, ein TCA-Peeling oder eine Mikrodermabrasion verringern oberflächlich gelegene Alters- und Sonnenflecken.

Bei tiefer liegenden Alters- und Sonnenflecken: Behandlung mit dem Laser
Liegen Alters- und Sonnenflecken in tieferen Hautschichten, ist eine Entfernung mit dem q-switched Nd:YAG-Laser sinnvoll. » Mehr zum q-switched Nd:YAG-Laser